Frühkindliche Bewegungserziehung

Dienstag, 16.00 – 16.45 Uhr

Frühkindliche Bildung geht aus von der sinnlichen Erfahrung: Die Sinne des Kindes müssen ausdifferenziert und in ihrer Funktion aufeinander abgestimmt werden. Die Entwicklung und Differenzierung motorischer Fähigkeiten – der Fortbewegung, des Greifens oder der Koordination von Körperbewegungen – ermöglichen immer differenziertere Wahrnehmungserfahrungen, die die Grundlage des Denkens liefern.

Lisa, Physiotherapeutin

Lisa, Physiotherapeutin

Termine reservieren unter 07031 70215 00
JETZT IN EIN GESUNDES LEBEN STARTEN