Faszientraining

Präventionskurs nach § 20 SGB

DI 19.00-20.00 (ab 06.10.20)
DO 10.00-11.00 (ab 08.10.20)

10 Einheiten, Kosten 120 €

Wichtig: Präventionskurse werden von allen gesetzlichen Krankenkassen mit mind. 80% bezuschusst.

Durch fehlende dynamische Dehnbelastungen, wie beispielsweise beim Schreibtischtäter oder bei altersbedingten Schonhaltungen, entstehen Verklebungen – die Faszien „verfilzen“. Dadurch können Schmerzen entstehen. Durch regelmäßiges Faszientraining kannst Du diese schmerzhaften Verklebungen lösen. Die Besonderheit der Faszien ist eine enorme Anpassungsfähigkeit. Faszien passen sich kontinuierlich an die täglichen Anforderungen an. Je trainierter Deine Faszien sind, desto leistungsfähiger bist Du. Durch funktionelle Übungen, gekoppelt mit Faszientechniken, werden das Bindegewebe und die Muskulatur ganzheitlich angesprochen. Zudem kannst Du durch Faszientraining Kraft, Balance, Stabilität und Mobilität Deines Körpers optimieren und die Regeneration beschleunigen. Es hilft dem Körper nach dem Sport, die in Flüssigkeit gelösten Endprodukte des Stoffwechsels durch das Vor- und Zurückbewegen auf der Faszienrolle aus dem Gewebe zu drücken. Neue Flüssigkeit kann nachlaufen und das Gewebe wird frisch mit Nährstoffen versorgt.

Durch Faszientraining kannst Du:

  • Schmerzen beseitigen
  • Verspannungen zu lösen
  • Haltungsprobleme verbessern
  • Leistungsfähigkeit erhöhen
  • Regeneration beschleunigen
Personal Trainerin Alina

Alina, Sportwissenschaftlerin

Kurs buchen unter 07031 70215 00
JETZT IN EIN GESUNDES LEBEN STARTEN